top of page
Portrait von Alina Filip

ALINA FILIP, BA MA

Geboren am 17. Jänner 1984 – Mutter von drei Kindern, Touristikkauffrau, Erziehungswissenschaftlerin, Sozialpädagogin und psychosoziale Beraterin.

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram

Meine Geschichte

Nach Abschluss des Kollegs für Tourismus und Freizeitwirtschaft in Warmbad Villach war ich für knapp ein Jahr als Assistentin der Geschäftsleitung bei dem Unternehmen arte_catering GmbH tätig. Darauf folgten fünf Jahre der Kindererziehung. Anschließend absolvierte ich das Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft sowie den Masterstudiengang Sozial- und Integrationspädagogik an der Alpen Adria Universität Klagenfurt. Meine wissenschaftlichen Arbeiten widmete ich dem Thema “sexualisierte Gewalt”, mit Fokus auf männliche Betroffene und weibliche Täterinnen. Seit Juli 2021 bin ich als Sozialarbeiterin in der Volkshilfe Kärnten tätig und habe im Januar 2023 die fachliche Leitung des Bereichs Frauen & Familie übernommen. Im Juli 2022 wurde ich zusätzlich als psychosoziale Beraterin in der Familienberatungsstelle COURAGE* Klagenfurt tätig. Hier berate und begleite ich überwiegend transident empfindende Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene im Einzel- und Gruppensetting. Zudem wurde ich im August 2023 zur Präsidentin der Frauenplattform Klagenfurt gewählt. Im Zuge der Beratungspraxis, in der eben erwähnten Familienberatungsstelle, wird mir seitens der Klientel häufig von Diskriminierungserfahrungen sowie (sexualisierten) Übergriffen im öffentlichen Raum berichtet. Dementsprechend sehe ich einen deutlichen Bedarf an öffentlichen Räumen, welche sich konkret der queeren Community Klagenfurts widmen und somit Safe Spaces für diese schaffen.

Portrait von Wolfgang Leitner

WOLFGANG LEITNER

Geboren am 21. Juli 1982 – Vater von einem Sohn, Entrepreneur, Web Accessibility Experte, Touristikkaufmann, Landwirt.

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram

Meine Geschichte

Während meiner Studienzeit an der Wirtschaftsuniversität Wien war ich als Key Account Manager im Event- und Veranstaltungsbereich für Automobilkonzerne tätig. Im Anschluss daran leitete ich die Digitalagentur Zensations in Wien und betreute dort namhafte nationale sowie internationale Kund*innen im Bereich digitales Marketing, Design, Web-Development und Web Accessibility. Durch familiäre Gegebenheiten sowie eine ständige Leidenschaft für die Gastronomie übernahm ich im Anschluss die operative Führung der Hotel Rosenheim BetriebsgesmbH, weshalb ich auch die Hotel- und Gaststättenkonzession erworben habe. Darüber hinaus bin ich durch meine Tätigkeit im Digitalbereich sowie Mitbebründer von WACA, dem Zertifikat für barrierefreie Websites in Österreich – ständiges Beiratsmitglied sowie als aktiver Berater & Auditor im Bereich Web-Accessibility tätig. Nebenbei engagiere ich mich noch in der Forstwirtschaft auf meiner Landwirtschaft und der Alm. Durch viele Erfahrungen im Agenturalltag sowie durch Gästeanfragen im Hotelbetrieb wurde ich auf den Bedarf eines Safe Space für LGBTIQ* Personen aufmerksam, da ich seit jeher ein Verfechter einer inklusiven Gesellschaft bin.

bottom of page